Test: CampFeuer Tunnelzelt für 4 Personen

Wer sich nach großen Zelten für mehr als 4 Personen umschaut, dem wird es teilweise schon schwindelig bei den hohen Preisen. Doch auch gibt es vergleichsweise günstige Zelte wie zum Beispiel das CampFeuer Tunnelzelt.

Für den ersten Campingurlaub mit menem Sohn waren wir auf der Suche nach einem großen Familienzelt für mindestens 4 Personen. Ein festverbauter Boden hat nicht nur den Vorteil das Wasser nicht so einfach eindringen kann, sondern auch das uns der Hund nicht unter der Zeltwand abhauen kann. Daher war uns dies eine wichtige Eigenschaft des Zeltes. Neben einer Schlafkabine sollte es auch ausreichend Platz für ein Tisch und Stühle geben, wenn es doch mal regnen sollte.

Wir hatten nicht viele Ansprüche und viel Geld wollten wir auch nicht ausgeben. Daher wurde es das CampFeuer Tunnelzelt für 4 Personen für gerade einmal 200 Euro. Nach zwei Campingurlaube möchte ich euch die Erfahrung mit dem Zelt teilen und teste es ausgiebig.

Das CampFeuer Tunnelzelt für 4 Personen

Das Paket kam über Amazon wie gewohnt per Express-Lieferung am nächsten Tag an. Und ein knapp 15m² großes Zelt hat natürlich auch sein Gewicht – stolze 19 kg. Ehe es in den Urlaub ging, haben wir natürlich das Zelt erstmal zur Probe zuhause aufgebaut.

Der Aufbau – Alleine oder doch zu zweit?

Können kleine Kuppelzelte noch recht einfach alleine aufgebaut werden, sieht es beim CampFeuer Tunnelzelt etwas anders aus. Hier sollte man schon vier Hände parat haben um nicht den Urlaub mit einem Herinfarkt zu starten. Nein, so schlimm ist es nicht und man kann es durchaus alleine aufbauen. Man benötigt allerdings viel Geduld, etwas Geschick und auch wesentlich mehr Zeit.

Der Aufbau des CampFeuer Tunnelzelt für 4 Personen
Das CampFeuer Tunnelzelt sollte möglichst mit zwei Personen aufgebaut werden.

Zeltheringe nur für Wiese geeignet

Wer bereits in Italien oder Kroatien mal Campen war, der wird der elendige Kampf mit dem harten Boden kennen. Beim CampFeuer Tunnelzelt sind wie bei fast allen Zelten leider nur einfache Stahl-Zelthaken vorhanden die für eine schöne Blumenwiese gut sind. Wer aber nicht bei harten Boden verzweifeln möchte, sollte sich zwingend Felsbodenheringe besorgen. Die brechen durch fast jeden Stein durch und halten das Zelt bombenfest. Aber dann nicht den Hammer (kein Gummihammer!) vergessen ;).

Tunnelzelt mit eingenähtem Boden

Nach etwa 30 Minuten steht das CampFeuer Tunnelzelt. Und wenn es auch richtig gemacht wurde, steht es sehr stabil. Wer bei dem Preis billiges Material oder schlechte Verarbeitung erwartet, wird schnell eines Besseren belehrt. Für mich sieht das Tunnelzelt nicht nur gut aus, sondern es fühlt sich auch so an. Alles wirkt sehr stabil.

Das CampFeuer Tunnelzelt ohne Schlafkabine
Das Zelt von CampFeuer mit eingenähtem Boden. Für uns ein wichtiges Kaufkriterium.

Wie bereits erwähnt war uns der eingenähte Boden ein wichtiges Kaufkriterium. Der Boden des CampFeuer Tunnelzelt besteht aus einer PE-Folie und hielt bislang das Zelt trocken.

Loch im eingenähtem Boden des CampFeuer Tunnelzelt

Wer allerdings viel an steinigen Regionen wie zum Beispiel Sardinien oder Kroatien unterwegs ist, der wird mit dem eingenähtem Boden früher oder später keine Freude haben. Schon nach dem zweiten Urlaub hatten wir zwei kleine Löcher. Immerhin lässt sich die PE-Folie gut mit Gewebeband reparieren.

Schlafkabine mit Trennwand für 4 Personen

Die Schlafkabine wird im Tunnelzelt lediglich eingehängt. Finde ich gut, denn wenn man die mal nicht benötigt, kann man sie einfach zuhause lassen. Die Schlafkabine bietet eine Fläche von 3,05 x 2,25 Meter und kann mit einer Trennwand geteil werden. Trennwand ist gut gemeint, es ist lediglich ein Vorhang der an der Decke eingehängt wird. Wer hier auf Privatsphäre aus ist, der wird ordentlich enttäuscht.

Die CampFeuer Tunnelzelt Schlafkabine mit einer Trennwand
Die Trennwand/ der Vorhang wird lediglich an vier Punkte eingehängt und bietet kaum Privatsphäre

Wer die Trennwand aber nicht benötigt da er eh nur zu zweit ist, der freut sich über viel Ablagefläche für Gepäck. Unsere große Intex Luftmatratze mit einer Breite von 152 cm passt perfekt in die Schlafkabine rein und lässt noch genug Platz für alles andere da.

Die Schlafkabine ohne Trennwand mit einer großen Intex Luftmatratze
Wer zu zweit im Zelt schläft darf sich trotz einer großen Luftmatratze über viel Platz freuen.

Sicht- und Insektenschutz

So wie es soll hat die zweiteilige Türe nicht nur einen Sichtschutz, sondern auch ein Insektenschutz. Durch die teilbare Kabine wird die Türe nicht an der Seite sondern in der „Mitte“ der zwei Kabinen befestigt.

Großer Vorraum für Tische, Kühlschrank und mehr

Großen Zelt mit genug Platz für 4 Personen
Der Vorraum bietet genug Platz für Tisch, Stühle, Küche und mehr

Das CampFeuer Zelt bietet neben der großen Schlafkabine auch einen großzügigen Vorraum von knapp 8m². Für uns war es wichig, dass hier ein Reisebett, unser Campingkühlschrank sowie ein großer Campingtisch und mindestens 3 Stühle Platz finden. Es wird zwar eng, doch der Tisch soll ja auch nur bei schlechten Wetter im Zelt stehen. Doch auch sonst bietet der Vorraum genug Platz mal mit 4 oder mehr Personen am Tisch zu sitzen.

Drei Eingänge und zwei Fenster

Neben dem großen Haupteingang/Ausgang bietet dieses CampFeuer Tunnelzelt auch noch zwei seitliche Ein-/Ausgänge an. Und so wie es soll, sind alle Türen auch mit einem Moskitoschutz versehen.

Der Seiteneingang des Tunnelzelt von CampFeuer
Seitentüre und Fenster. Auf der gegenüberliegende Seite das Gleiche.

Die seitlichen Türen lassen sich nach oben öffnen. Daher können die auch mit dem mitgelieferten Stangen zu einem Sonnendach aufgestellt werden. Hat bei uns leider nicht funktioniert da eine falsch gelieferte Stange enthalten war. Wurde aber vom Hersteller anstandslos nachgesendet. Die Haupteingangstür kann lediglich zur Seite geöffnet werden. Finde ich etwas schade, denn so lässt sich die Türe nicht ganz so praktisch nahtlos an einem Campingbus anbringen. Ist aber bei uns noch nicht relevant.

An den Seitenwänden befinden sich zudem je ein Fenster. Die untere Hälfte besteht aus regendichter und durchsichtiger Folie, die obere Hälfte aus einem Insektenschutz.

Genug Platz nach oben

Eines haben alle Tunnelzelt in der Regel gemeinsam: Man kann darin aufrecht stehen. Auch das CampFeuer Tunnelzelt hat in der Mitte eine Höhe von gut 2 Meter. Durch die Breite von 3 Meter können auch etwas größere Menschen angenehm im Zelt umherlaufen ohne sich jedesmal die Haare an der Zeltwand abzuschleifen.

Drei Tage Sturm und es bleibt trocken

Sonnenschein und 30 Grad bei Tag und Nacht bräuchten wir nicht wirklich ein Zelt. Doch kommen die ersten Regenwolken, wird alles schnell eingepackt und im Zelt gebunkert.

Bislang hatten wir in unserem Campingurlaub nur einmal Regen, dafür aber richtig. Neben starken Regen kam auch starke Windböen dazu. Bei einer Wassersäule von 5000mm habe ich mich nicht so gewundert dass das Zelt trocken bliebt. Viel mehr habe ich mich gewundert, dass das CampFeuer Tunnelzelt durch den starken Wind keinerlei Beschädigung wie Rissen oder Ähnliches davon getragen hat.

Campinglampe aufhängen?

Das Zelt bietet viele Möglichkeiten. Aber keine Möglichkeit im Vorraum eine Campinglampe aufzuhängen was mich stark verwundert. Denn letztendlich ist es ja nur eine kleine Schlaufe am Zeltdach.

Was ebenfalls etwas stört ist die fehlende Möglichkeit eine Kabeltrommel beziehungsweise das Stromkabel in das Zelt zu legen. Hierür gibt es leider keinen Zugang und man muss das Kabel durch eine der Türen in das Zelt legen.

Fazit: Es ist DAS Familienzelt

Ich muss gestehen, dass ich nicht erwartet habe für so wenig Geld ein so gutes Zelt zu bekommen. Das CampFeuer Tunnelzelt bietet genug Platz für eine vierköpfige Familie. Es schützt voll und ganz vor Regen und Insekten und lässt sich auch von unerfahrene Camper schnell aufbauen. Ich würde das Zelt wieder kaufen – Kaufempfehlung!

CampFeuer Campingzelt für 4 Personen | Großes Familienzelt mit 3 Eingängen und 5.000 mm Wassersäule | Tunnelzelt | blau/grau | Gruppenzelt | So macht Camping Spaß!
CampFeuer Campingzelt für 4 Personen | Großes Familienzelt mit 3 Eingängen und 5.000 mm Wassersäule | Tunnelzelt | blau/grau | Gruppenzelt | So macht Camping Spaß!

EUR 219,95

Zu Amazon
CampFeuer Campingzelt für 4 Personen | Großes Familienzelt mit 3 Eingängen und 5.000 mm Wassersäule | Tunnelzelt | blau/grau | Gruppenzelt | So macht Camping Spaß!
CampFeuer Campingzelt für 4 Personen | Großes Familienzelt mit 3 Eingängen und 5.000 mm Wassersäule | Tunnelzelt | blau/grau | Gruppenzelt | So macht Camping Spaß!
EUR 219,95
Zu Amazon
Überblick
Getestet am
Produkt
CampFeuer Tunnelzelt
Bewertung
51star1star1star1star1star

2 Gedanken zu „Test: CampFeuer Tunnelzelt für 4 Personen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.